Avent Babyphone – innovative Technik von Philips für Babys Sicherheit

 

Zahlreiche Eltern vertrauen der Marke Avent. Seit 2006 gehört jene zum Unternehmen Philips, einem der größten Elektronikkonzerne der Welt. Avent war bis zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich Hersteller von Babypflegeprodukten. Mit der Übernahme durch Philips hielten ebenfalls elektronische Produkte speziell für Babys und junge Mütter Einzug in das Sortiment. Neben Flaschenwärmern, Sterilisatoren und Milchpumpen sind es vor allem die Babyphone, die sich einiger Beliebtheit erfreuen. Hier gehen Avent und Philips eine Verbindung ein, die auf langjährigen Erfahrungen und innovativem Denken basiert. Das Ergebnis sind Babyphone, die Ärzte, Eltern und unabhängige Testinstitute gleichermaßen überzeugen.

Seit über 120 Jahren im Dienste des Menschen

 

Die Gründung des Unternehmens im Jahre 1891 erfolgte von Gerard Philips und dessen Vater Frederik mit dem Bestreben, den Alltag der Menschen durch ihre Entwicklungen zu erleichtern und zu bereichern. Bis heute ist die Philosophie der Unternehmensgründer erhalten geblieben. Regelmäßig kommen Innovationen auf den Markt, die den Namen Philips tragen. Die beständig um weitere Modelle anwachsende Palette der Babyphone ist nur ein Beispiel dafür. Ein Baby ist nahezu hilflos. Es kann nicht sagen, was es braucht und wie es ihm geht. Die Eltern haben eine enorme Verantwortung zu tragen und können dabei auf die Unterstützung von Philips Avent zurückgreifen.

 

Sicherheit und Wohlbefinden stehen im Vordergrund

 

Die Übernahme von Avent fiel in eine Zeit des Umbruchs, die mit der Jahrtausendwende eingeleitet wurde. Das Unternehmen Philips wollte nicht länger nur auf die Herstellung von Elektronikgeräten beschränkt werden und baute sein Engagement in den Bereichen Lifestyle, Healthcare sowie Technologie weiter aus. Dazu wurde ebenfalls ein neues Markenversprechen ins Leben gerufen. Im Jahre 2004 läutete eine großeWerbekampagne das Zeitalter „sense and simplicity“ bei Philips ein. Zukünftig sollten die Produkte fortschrittlicher, einfacher zu erleben und noch exakter auf die Bedürfnisse der Verbraucher abgestimmt sein. Die Aufnahme von Babyphonen in das Produktsortiment erscheint angesichts der neuen Unternehmensausrichtung als logische Konsequenz. Unter dem Einsatz neuester Technologien und der Zugrundelegung aktueller Forschungsergebnisse entstanden und entstehen Babyphone, bei denen Babys Sicherheit und Wohlbefinden an erster Stelle stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*